Zum Inhalt springen
Foto: Rudi Heim

18. August 2016: SPD besichtigt Hamburger Hafen

Bei hoch sommerlichen Wetter und bestens gelaunten Stadt- Hafen- und Geschichtsführer gab es für die Mitglieder der SPD Empelde viel zu sehen und zu erfahren. Nachdem der überfüllte Metronom-Zug, eine ausgefallene U-Bahn und mehrere ortsunkundige Taxifahrer überlebt waren, fand die interessante Barkassenfahrt statt.

Die Tour führte entlang der Landungsbrücken hin zu den modernen Containerriesen zur faszinierenden, wenn auch äußerst teuren Elbphilharmonie. Von dort ging es durch die alte Speicherstadt, für die vor über 100 Jahren ein ganzes Arbeiterstadtviertel und seine Einwohner weichen musste. Ein kritischer Rundgang durch die von modernster Architektur geprägte Hafencity beendete den Hamburg Besuch. Mit einem total überfüllten Metronom -eine S-Bahn war ausgefallen- ging es über den Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen nach Empelde zurück.

Vorherige Meldung: Wahlbenachrichtigungen

Nächste Meldung: Gemeinschaft muss organisiert werden

Alle Meldungen