Zum Inhalt springen
Foto: Fabian Hüper

28. August 2019: Bitte Platz nehmen

Sitzbänke sind Orte der Zusammenkunft und bieten im Stadtbild ein Stück Lebensqualität. Zwei der zahlreichen Bänke in Empelde sind von der SPD gespendet worden. „Wir sehen die Spende nicht als etwas Einmaliges an, sondern wollen uns auch um den Zustand sorgen, damit die Bänke langfristig Freude machen können“, so der Vorsitzende der SPD Empelde Fabian Hüper.

Aus diesem Grund versammelten sich einige Vorstandmitglieder am Sonntag um bei den beiden „SPD-Bänken“ am Durchgang Berliner Straße/Am Rathaus und an der Berliner Straße Ecke Brandenburger Straße die Bänke zu putzen und das Umfeld aufzuräumen. „Es war erschreckend zu sehen, dass Müll direkt neben dem Mülleimer lag und nicht hineingeworfen wurde“, so Hüper weiter, der mit einem Apell an die Raucher endete: „Es wäre schön, wenn auch die Raucher ihre Kippen auf dem Boden ausdrücken würden und sie danach im Mülleimer entsorgen könnten. Nur so können auch Nichtraucher und kleine Kinder die Bänke sorgenfrei nutzen.“

Die Vorstandsmitglieder der SPD Empelde waren sich sicher, dass dies nicht die letzte Putzaktion sein wird, obwohl sie sich wünschen, dass dies so schnell nicht mehr nötig sein muss.

Bank1 Foto: Fabian Hüper
Bank2 Foto: Fabian Hüper
Bank3 Foto: Fabian Hüper

Vorherige Meldung: Klares NEIN zu Nazischmierereien

Nächste Meldung: Fotowettbewerb läuft

Alle Meldungen